30.01.2018: Anna & Hakim – Ein Theaterdialog

Jahresendspurt: Eine Fotoausstellung
11. Dezember 2017
Ein Theaterabend zum Umgang mit Fremdenfeindlichkeit und für mehr Toleranz
31. Januar 2018

30.01.2018: Anna & Hakim – Ein Theaterdialog

Aufführung: am 30.01.2018 um 18-20 Uhr in der Volkshochschule Altenburger Land (Hospitalplatz 6)

Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Inszenierung „Anna & Hakim“ ist ein Forumtheaterstück. Es lädt ein zum gemeinsamen Dialog. Die Bühne dient der Probe für die Wirklichkeit und bezieht ihr Publikum mit ein.

Bei dem Theaterstück geht es um Begegnung, Toleranz und Liebe. Der Inhalt des Stückes ist aus den eigenen Geschichten, Erfahrungen und dem Leben der Darsteller entstanden.

Es richtet sich an Personen, die Rassismuserfahrungen gemacht haben oder potentiell von Rassismus betroffen sind – an Menschen, die sich im täglichen Leben mit dem Thema Rassismus auseinandersetzen müssen.

Das Stück dient dazu eine Plattform zu schaffen sich auszuprobieren, wie man auf alltäglichen Rassismus reagieren kann. Gemeinsam mit dem Publikum wird die Probe auf die Realität gemacht.

Das Stück ist eine Inszenierung des Aktionstheater Halle e.V.

Die Darsteller sind eine freie Gruppe aus Laiendarstellern.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Theaterabend.